Vino rosso garda cormino montecorno

der Wein, der die Gluthitze sucht

Cormino

Der Cormino ist ein Rotwein mit einem intensiv leuchtenden, violett anmutenden Farbton, sehr strukturiert und weich, mit einem Hauch von Quitten, samtig im Geschmack, gerbstoffreich
Scarica la scheda - Cormino

Rebsorte 60% Marzemino 30% Rebo 10%Sangiovese
Erzeugungsgebiet Montecorno – Desenzano d/G
Produktion pro Hektar 55 q/Ha
Pflanzdichte 3500 – 3600 Stöcke/Ha
Höhe 100 Meter ü.d.M.
Moränenboden mittlerer Dichte, begrünt, mit guter Entwässerung
Erziehungsform Spalierreihen mit Rebschnitt nach Gouyot
Weinlese bei Reifung/späte Weinlese
Weinbereitung Abbeeren – Mazeration mit den Beerenschalen für zirka 25 Tage.
Abstich: nur der reine Vorlaufmost. Die Weinbereitung endet in Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur, um Duft und Bouquet zu erhalten.
Ausbau ein Drittel des Produktes wird für ungefähr 6 Monate in delikaten Mercier-Barrique Fässern ausgebaut und vor dem Abfüllen mit dem restlichen Produkt vereint.
Ertrag circa 55 l/q. Es wird nur der ohne jeglichen Pressdruck ablaufende Vorlaufmost verwendet.
Farbe leuchtend rot
Duft mit einer leichten Nuance von Quitten
Abgerundet und anhaltend im Geschmack
Trinktemperatur 15°C
Vol° 12,5% ~

Passt vorzüglich zu gebratenem und gegrilltem Fleisch