rosato_del_corno

Der freundliche Wein, der beim Erwachen den Hut lüftet

Rosato del Corno

Bei der Herstellung des Rosato del Corno werden die roten Trauben bei erster Gärung abgestochen (einige Stunden Maischung mit den Trestern).

Wein mit blumiger, intensiver Duftnote und einem Hauch von Mandelgeschmack, würzig, mit gutem Säuregehalt.
Dieser Wein ist typisch für das westliche Ufer des Gardasees und wurde zu Beginn des Jahrhunderts vom Weinproduzenten Molmenti kreiert.
Scheda tecnica - Rosato del Corno

Rebsorte 50% Groppello 20% Marzemino 15% Barbera 10% Sangiovese 5% Merlot
Erzeugungsgebiet Montecorno- Desenzano d/G
Produktion pro Hektar 55 q/Ha
Pflanzdichte 3600 – 3800 Stämme /Ha
Höhe 105 Meter ü.d.M.
Boden mittlerer Dichte, vorwiegend kalkhaltig
Erziehungsform Spalierreihen mit Rebschnitt nach Gouyot
Frühe Weinlese
Weinbereitung Abbeeren – kurzer Kontakt mit den Beerenschalen während der Maischung – Abstich bei Erhalt eines hellroten Farbtons. Die Weißkelterung endet in Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur, um Bouquet und Aroma zu erhalten.
Ertrag circa circa 55 l/q Es wird nur der ohne Pressdruck ablaufende Vorlaufmost verwendet.
Farbe rosa
Fruchtig-blumiger Geschmack leichtes Aroma nach bitteren Mandeln und Rosen
Würzig intensiv und weich im Geschmack
Trinktemperatur 12°C
Vol° 12° ~

Eignet sich für sommerliche Gerichte mit Fisch oder weißem Fleisch